Indienreise nach Pondicherry (Südindien)

vom 5.-15. Januar 2020

In einer kleinen Gruppe von maximal 7 Personen

Indien ist ein Traum – und Menschen, die sich für Spiritualität interessieren oder entsprechend leben, finden hier wunderbare, inspirierende und hoch schwingende Orte, die eine tiefe Reflexion und Meditation ermöglichen.

Das Ziel unserer Reise ist der Sri Aurobindo Ashram in Pondicherry, das spirituelle Zentrum der Anhänger Aurobindos und Mirra Alfassas, der Mutter. Auf dem Ashramgelände befinden sich die früheren Wohnräume und das gemeinsame Grabmal („Samadhi“) der beiden Gründer des Integralen Yoga, dem Yoga, der wörtlich „zur Ganzheit führt.“ (Yoga ist hier nicht Körperübung!)

Viele Inder und Menschen aus der ganzen Welt kommen an diesen Ort, um zu meditieren und den Segen zu empfangen.
Und auch wir werden hier täglich in dieser einzigartigen Atmosphäre zur Meditation gehen. 

Pondicherry selbst ist eine bunte, schöne und lebendige indische Stadt. Sie liegt am Meer, ist ehemalige französische Kolonie und in ihren hübschen Häusern entsprechend geprägt. Das Klima ist angenehm, es weht ein leichter, warmer Wind.
In der Nähe des Ashrams gibt es einen sehr bekannten Ganesha Tempel, schöne indische Märkte, alte Villen im Kolonialstil und vieles mehr.
In der Umgebung liegt ausserdem die sehr sehens – und erlebenswerte Stadt Auroville, eine „universelle Stadt“, die auf den Ideen von Sri Aurobindo basierte und von Mirra Alfassas in die Praxis umgesetzt wurde.

In den 10 Tagen unseres gemeinsamen Aufenthaltes werden wir

– in schönen und sicheren Appartements in unmittelbarer Nähe des Ashrams wohnen
– täglich zu Meditationen im Ashram sein
– uns dem integralen Yoga von Mutter Aurobindo in Form von Lesungen und Gesprächen annähern
– Träume beleuchten
– Indische Märkte sowie die Umgebung besuchen
– einen halben Tag nach Auroville gehen
– die Gelegenheit nutzen, an einem schönen Strand zu baden

 

Für wen ist die Reise besonders interessant?
Für Menschen, die sich für Spiritualität interessieren und in einer geschützten und sicheren Gruppe an einen wunderbaren indischen Ort fahren möchten.
Für Indieneinstiger ist sie ideal.

Was kostet die Reise?

Das gesamte Programm startet in Chennai für 10 Tage und kostet  950 Euro. Darin enthalten ist die Organisation der Reise ,
ein 10 – tägiges Reiseprogramm und die Reisekosten von Chennai nach Pondicherry.

Das Appartement in Pondicherry und eine Nacht in Chennai werden von jedem Teilnehmer selbst gebucht. Die Kosten sind etwa 70 Euro pro Nacht. Es gibt eine reserviertes Kontingent.

Ein früh gebuchter Flug nach Chennai kostet ab Berlin um die 550 Euro, der Flug muss von jedem Teilnehmer selbst gebucht werden.
Ich werde einen Flieger empfehlen, der von allen gebucht wird und fliege auch selbst mit.

Das Essen sowie Fortbewegungsmittel vor Ort (tuk-tuks) sind in Indien sehr günstig.

Es würde auch Sinn machen, die Reise zu verlängern und sich noch andere Orte anzuschauen. Dies können wir im persönlichen Gespräch klären.

Infos und Anmeldung

Sie können sich nach einem persönlichen Kennenlerngespräch anmelden.

Ich helfe gerne bei den Vorbereitungen der Reise. (Informationen zum Visum, Impfungen,…)
Die Anmeldung muss nach dem Gespräch verbindlich bis zum 1.5. 2019 stehen, damit die Zimmer fest gebucht werden können.

Ich freue mich auf Sie und eine unvergessliche schöne Reise in einer sehr netten Gruppe!

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir halten Ihre Daten geheim und geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, die diesen Service ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Kontakt

Tel. (+49)-30-84723073

E-Mail: schirmer-rusch@coaching-individual.de

Beratungen und Coachingausbildungen

Kurfürstendamm 136, 10711 Berlin

© Institut Coaching Individual Berlin, Anette Schirmer-Rusch & Partner, Berlin